2. Gerade heute sei dankbar

Hier geht es darum, auch die kleinen Dinge zu sehen. Jeder findet immer Dinge, für die es sich lohnt, danke zu sagen – und sei es „nur“ die Sonne, die am Morgen ins Zimmer scheint, eine kleine Blume am Wegesrand, das Lächeln unserer Mitmenschen, denen wir freundlich entgegentreten. Kleine Dinge sind oft das Größte, wenn wir die Bewertungen, die uns von klein auf anerzogen wurden, außen vor lassen und die (Um)Welt so wahrzunehmen versuchen, wie sie ist. Die Welt ist voller Wunder! Wenn wir lernen, diese zu sehen und auch Dankbarkeit für die kleinen Dinge empfinden, wird unser Leben sehr viel „reicher“ werden – auch und eben nicht im materiellen Sinn. weiter